Lieber glücklich als perfekt!

Onlinevortrag mit Familienexpertin Nora Imlau

Kennen Sie das? Der Kauf einer Biogurke, ein neuer Fahrradhelm, ein pädagogisch wertvoller Kindergeburtstag - heutzutage ist alles ein Projekt. Man informiert sich, tauscht sich aus, recherchiert,…

Am Ende des Tages fehlt Zeit für die Kinder und wir Eltern fühlen uns gestresst.

 

Foto: Maria Herzog
Foto: Maria Herzog

Doch muss das so sein? Wie aus diesem Strudel von Glaubessätzen, den Anforderungen an gelungene Elternschaft und dem Einfluss der Social Media aussteigen oder gegensteuern?

 

Nora Imlau, Familienexpertin und selbst 4-fache Mutter, spricht offen von endlichen Ressourcen und plädiert für mehr Selbstfürsorge und Großzügigkeit.

 

Auch das Thema einer fairen Verteilung der „Care-Arbeiten “ und die Rolle der Geschlechter lässt sie nicht außen vor.

 

Dieser Vortag tut gut und macht Lust auf einen entspannteren Neustart als Familie.

 

Freuen Sie sich auf einen Vortrag, der im Anschluss viel Zeit für Fragen und einen lebendigen Austausch lässt.

 


Onlinekurs

Termin

Donnerstag., 07. Oktober
19.30 - 21.30 Uhr

•  ca. 70 Minuten aktiver Vortrag

•   ca. 50 Minuten Dialog mit dem Publikum

 

Kosten

keine

 

Wo

Online 

 

Zielgruppe

Eltern und Interessierte

 

Inhalt

tradierte Glaubenssätze, endliche Ressourcen, Selbstfürsorge, Geschlechterrollen

 

 

 

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung:

 

bis zum Vortag der Veranstaltung an: familienbildung@lra-m.bayern.de 

 

Referentin

Nora Imlau, Journalistin und Buchautorin. 
Spezialgebiet: Familienthemen und  bindungsorientierten Elternschaft,

Mutter von 4 Kindern

 

Kooperationspartner

Landratsamt München

 

Stabsstelle - Jugendsozialarbeit und Familienbildung