Offener Treff "Hand in Hand"

für Familien mit Familienmitgliedern, die behindert oder schwer erkrankt sind

li. Brigitte Haas, Geschäftsführerin INTEGRA e.V.; re. Katharina Franke, Leitung des INTEHRAHauses der Beratung
li. Brigitte Haas, Geschäftsführerin INTEGRA e.V.; re. Katharina Franke, Leitung des INTEHRAHauses der Beratung

 

 

Sie selbst oder jemand in Ihrer Familie hat ein Handicap oder eine chronische Erkrankung?

 

Dann wissen Sie, dass Therapiepläne, Arztbesuche oder die banale Bewältigung des Alltags viel Zeit und Raum einnehmen. Doch wann bleibt Zeit für soziale Kontakte, um über die Veränderungen und Herausforderungen zu sprechen?

 

Das wollen wir ändern: 

Der Inklusionstreff für Familien gibt Möglichkeiten zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. 

Kinder können im offenen Treff spielen und Erwachsene bei Kaffee und Kuchen erzählen 

Termin

jeden 2. Freitag im Monat,
außer in den Ferien

15..30 - 17.00 Uhr

 

Ort 

INTEGRAHaus der Familie
Postweg 8a/OG
82024 Taufkirchen

 

 - barrierefrei - 

Kosten 

keine